Suche
Suche Menü

AGB

Geltungsbereich

Für alle angebotenen Leistungen gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von nandiYOGA. Sollten einzelne Regelungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt. Mit der Auftragserteilung erklärt der Besteller sein Einverständnis mit unseren Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

Bestimmungen zu den Karten und Mitgliedschaften

  1. Alle Karten und Mitgliedschaften sind personenbezogen und in Ausnahmefällen nur nach vorhergehender Genehmigung übertragbar.
  2. Die Mitgliedschaften beinhalten einen individuellen Einführungsunterricht von max. 30 bzw. 50 min bei „once a week“ bzw. “plus”. Die individuelle Betreuung zur persönlichen Weiterentwicklung kann in den Folgejahren auch im Rahmen von Kleingruppenunterricht erfolgen.
  3. Die Mitgliedschaften “ONCE A WEEK”/ “PLUS” bzw. “AERIAL PLUS” berechtigen zur wöchentlichen Teilnahme an einem/zwei bestimmten Kursen bzw. an einem bestimmten regulären und am Aerial Yoga Kurs. Eine Änderung der Kurswahl ist erst nach Rücksprache möglich. Versäumte Stunden können nach Rücksprache in anderen Kursen im Laufe des Monats nachgeholt werden.
  4. Während der gesetzlichen Schulferien sowie an Feiertagen findet kein Unterricht statt. Nach Absprache kann ein eingeschränktes Programm in den Ferien erfolgen.
  5. Änderungen des Kursplans oder des Lehrers bleiben nandiYOGA vorbehalten.
  6. Es bleibt nandiYOGA vorbehalten die Teilnehmerzahl für Kurse zu begrenzen.
  7. Die Gebühren für Karten sind zum ersten Kurstag fällig. Monatliche Unterrichtsgebühren werden in vereinbarter Höhe zum Monatsanfang im Voraus vom angegebenen Konto abgebucht oder sind bis zum 3. eines Monats zu überweisen. Bei Eintritt während des laufenden Monats, werden die Gebühren anteilig ermittelt und in Rechnung gestellt.
  8. Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung des Mitglieds sind unverzüglich mitzuteilen.
  9. Durch Lastschriftenretouren entstehenden zusätzlichen Kosten werden vollständig weiterbelastet.
  10. Die Vereinbarung wird zunächst für die Dauer von 12 Monaten geschlossen. Sie verlängert sich um weitere 12 Monate, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Beendigungszeitpunkt gekündigt wird. Maßgeblich ist der Zugang der Kündigungserklärung.
  11. Die Kündigung muss in schriftlicher Form vorliegen.
  12. Die Mitgliedschaft kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Krankheit von über 4 Wochen, Schwangerschaft und vergleichbaren Verhinderungsgründen für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum ausgesetzt werden. Sie verlängert sich um den ausgesetzten Zeitraum und die vereinbarte Kündigungsfrist verschiebt sich um die Dauer der vereinbarten Aussetzung.
  13. Bei einem Umzug kann die Mitgliedschaft mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende vorzeitig gekündigt werden.
  14. nandiYOGA behält sich vor, die Kursgebühren in angemessenem Rahmen zu erhöhen. Eine Erhöhung wird drei Monate vorher angekündigt.

Teilnahme- und Rückerstattungsbedingungen bei Veranstaltungen

  1. Anmeldungen per email gelten als verbindlich und werden mit einer Anmeldebestätigung bestätigt. Der Veranstaltungsbetrag ist entsprechend den Hinweisen auf der Anmeldebestätigung bis spätestens 2 Wochen im voraus zu entrichten. Bei Anmeldungseingang von weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist der Beitrag sofort fällig.
  2. Rücktritt/Stornierung: Eine Stornierung muss schriftlich oder per email erfolgen. Es gilt folgende Regelung für Storno-Gebühren: Bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird der Betrag kostenfrei zurückerstattet. Vom 8. bis zum 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn behalten wir uns vor 50% der Veranstaltungskosten einzubehalten, danach ist eine Rückerstattung ausgeschlossen.
  3. Änderungen der ausgeschriebenen Termine, Zeitplan oder Trainer behalten wir uns vor. Ebenso behalten wir uns vor Veranstaltungen aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit abzusagen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig in Kenntnis gesetzt und bereits entrichtete Beträge werden zurückerstattet. Ansprüche aus Terminänderungen oder Veranstaltungsabsagen sind ausgeschlossen.

Teilnahme- und Rückerstattungsbedingungen bei Ausbildungen

  1. Mit unserer Anmeldebestätigung wir der Ausbildungsvertrag bestätigt. Der Veranstaltungsbetrag ist entsprechend den Hinweisen auf der Anmeldebestätigung zu entrichten. Bei Anmeldungseingang von weniger als 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist der Beitrag sofort fällig.
  2. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Seminarbeginn: 25 € Stornogebühr. Bei Rücktritt weniger als 2 Wochen bis zum Seminarbeginn: 50 % Rückerstattung. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  3. Die Anwesenheit bei allen Unterrichtsmodulen ist Pflicht und Voraussetzung für das Abschlusszertifikat. Bei Nichtbeachtung kann der Teilnehmer vom Kurs ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  4. Änderungen der ausgeschriebenen Termine, Zeitplan oder Trainer behalten wir uns vor. Ebenso behalten wir uns vor, Ausbildungen aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig in Kenntnis gesetzt und bereits entrichtete Beträge werden zurückerstattet. Ansprüche aus Terminänderungen oder Veranstaltungsabsagen sind ausgeschlossen.

Haftungsbestimmungen

Die Haftung für Personen und Sachschäden auf Veranstaltungen von nandiYOGA wird ausgeschlossen. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Yoga ist kein Ersatz für eine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Im Zweifel ist vor der Teilnahme ein Arzt zu konsultieren.